BOOKING



REFRACTIONS. Wie gebrochene Lichtstrahelen fluteten die diffusen Eindrücke auf den Frontmann und Songwriter Dennis Kresin ein. Doch ergab er sich nicht dem Chaos seiner Gedanken, sondern bündelte die Eindrücke in Kreativität um sie in Musik umzusetzen.

 

Das Produkt ist Refractions, das zweite Studioalbum der Wuppertaler Art-Pop Band FROGCODILE. Der erfrischende Sound des Quartetts zieht den Hörer in einen melancholisch-hypnotischen Bann um ihn im nächsten Moment in freudige Ekstase zu versetzten.

 

Vor grove-gesteuerten Gitarrenkollagen irgendwo zwischen Thom Yorke und Sting erzählt Dennis Kresin von den Erkenntnissen seiner Gedankenreise.


Music

Download
Refractions - Frogcodile
02 Refractions.mp3
MP3 Audio Datei 5.7 MB
Download
Human - Frogcodile
09 Human.mp3
MP3 Audio Datei 6.0 MB
Download
Distant Days - Frogcodile
04 Distant Days.mp3
MP3 Audio Datei 4.5 MB

Das Album „Refractions“ klingt melancholischer und sphärischer.

 

Auf ihrem Album „Refractions“ geht Frogcodile neue Wege. Bei der Wuppertaler Band gibt es zwar immer noch den vielschichtigen Funkgroove, für den Bassist Mario Smida und Schlagzeuger Lennart Richter sorgen. Doch vom „FunkProg“ des 2015 veröffentlichten Debütalbums, der Mischung aus Groove und „Progressive Rock“, ist nicht mehr viel zu spüren. 

„Unsere Musik ist atmosphärischer geworden, melancholischer“, sagt Sänger und Gitarrist Dennis Kresin, der „Refractions“ zum ersten Mal live im Mirker Bahnhof präsentierte, gemeinsam mit Bruder Markus an der 2. Gitarre und dem bewährten Rhythmusgespann Smida-Richter. 

 

Frontmann Dennis Kresin nennt den Stil der Band jetzt lieber „Art Pop“. Das passt zu den elf Songs auf dem aktuellen Album, das Dennis Eisermann produzierte. So beschreibt das Titelstück „Refractions“ (Lichtbrechung) den Moment, wenn tausend Gedanken auf einen einströmen. Da könne der Kopf zum Prisma werden, meint Kresin. „Wenn man Glück hat, kann man das in Kreativität umsetzen.“

 

Kreativ ging es auch bei den Video-Aufnahmen zum Titelsong zu. Hier arbeitete die Band mit dem jungen Designer-Duo MCFSWV zusammen. Musikstudent Dennis Kresin lernte die beiden während eines fächerübergreifenden Projekts an der Folkwang- Universität Essen kennen. „Sie sagten uns: Wir brauchen euch an einem Tag beim Dreh“, berichtet er. „Es hieß auch: Bringt mal Klamotten mit, die ruhig schmutzig werden können.“

 

Die Band bekam vor Ort Pinsel und Farben in die Hand gedrückt. Das Video zeigt, wie die Musiker gemeinsam ein Bild malen. Das war aber nur der erste Streich. MCFSWV nahm das Bild als Vorlage und machte daraus das Artwork des Albums. Wer sich das „Refractions“-Cover anschaut oder das Textheft durchblättert, hat Ausschnitte des Band-Gemäldes vor Augen.

 

Das Bild selbst hängt jetzt neben Gitarren und anderen Instrumenten in Dennis Kresins Wohnung. Es ist ein doppeltes Souvenir. Denn es erinnert nicht nur an das Album, sondern auch an einen erfolgreichen Studienabschluss. Seit letztem Jahr ist Kresin „Master of Music“ - als erster Absolvent der Folkwang-Uni. Das Album „Refractions“ war Teil seiner Masterarbeit.

(Daniel Diekhans)

- - - - - - LIVE - - - - - - - - -

02.12.2017 Rock Classic Bar, Brüssel (BE)

10.11.2017 The Munich Sessions, München

08.10.2017 Musikclub Session, Bonn (Solo)

23.09.2017 Street Food Festival, Neuss

21.08.2017 ARTheater, Köln (Solo)

16.08.2017 Haus Eifgen, Wermelskirchen (Duo)

28.07.2017 The Shakespeare, Herdecke (Duo)

22.07.2017 Hangar 49, Berlin

08.07.2017 SwanE, Wuppertal

25.06.2017 JVA, Hamm (Duo)

24.06.2017 Club Glashütte, Köln

23.06.2017 Zapfhahn, Ochtendung

17.06.2017  Pub Tom Bombadil, Solingen

01.06.2017 Fiddler's, Bonn

20.05.2017 Freiraum e.V., Koblenz

13.05.2017 Rockpalast, Bochum

11.05.2017 Badisch Brauhaus, Karlsruhe

06.05.2017 Summer Feeling, Drensteinfurt

30.04.2017 Zille, Dresden (Duo)

28.04.2017 Café Ludwig, Halle (Duo)

21.04.2017 AZ, Wuppertal

20.04.2017 Bistro Katt, Wermelskirchen

05.04.2017 Csikos, Düsseldorf (Solo)

30.03.2017 SwanE, Wuppertal (Solo)

18.03.2017 Nordpol, Schwelm

17.03.2017 Zum Güterbahnhof, Lippstadt

10.03.2017 Unperfekthaus, Essen

04.03.2017 JUZE, Bad Neustadt


25.02.2017 La Chaouée, Metz (FR)

25.02.2017 La Face Chaché, Metzt (FR)

24.02.2917 La Machine à Vapeur, Nancy (FR)


11.02.2017  New Sun, Bebra

05.02.2017  Blue Shell, Köln

28.01.2017  Utopia Stadt, Wuppertal

24.01.2017 Die Kassette, Düsseldorf (Solo)

25.11.2016 Bürger Bf Vohwinkel, Wuppertal

18.10.2016 Die Trompete, Bochum

09.07.2016 Schwelmebad, Schwelm

19.06.2016 Harley Dome Cologne, Köln

23.04.2016 MTC, Köln

22.04.2016 Café Ada, Wuppertal

20.04.2016 Street Art Festival, Leverkusen (Solo)

22.03.2016 Prinz Regent Theater, Bochum

27.02.2016 Bandfabrik, Wuppertal

21.02.2016  Akustik#Schlacht, Wuppertal (Solo)

23.01.2016 Unihalle (Wuppertal)

09.10.2015 Blue Shell Köln

05.06.2015 Club Zollamt, Stuttgart

06.06.2015 Bethelkirche, Stuttgart


31.01.2015 Unihalle Wuppertal

10.01.2015 Nordpol, Schwelm

19.09.2014 Wirtschaftswunder, Wuppertal

25.07.2014 MTC, Köln

12.06.2014 ArtEZ Conservatorium, Arnhem

08.06.2014 Kunst!Garten, Bonn

30.05.2014 Eigenart, Lüdenscheid

03.05.2014 Chili Royal, Wuppertal

29.03.2014 Live Club Ahorn, Rheinbach

03.01.2014 MTC, Köln

30.11.2013 Die Börse, Wuppertal

26.05.2013 Luisenfest, Wuppertal

09.03.2013 Café Ada, Wuppertal

03.02.2013 MTC Köln

29.09.2012 Johannes-Rau-Platz, Wuppertal

13.07.2012 Roadhouse, Wuppertal

31.03.2012 Atelier Smida, Wuppertal



CONTACT

 

Dennis Kresin

Helgoländer Str 24

42287 Wuppertal

 

+49 173 6419889

Dennis.Kresin@t-online.de